Spendenaktion: „Zwei Katastrophen – Doppelte Hilfe“

Gemeinsam gegen Corona in der Welt.
Gemeinsam für Menschen in der Katastrophe.

 

Mit voller Wucht traf einer der schlimmsten Zyklone der letzten Jahrzehnte am 20. Mai 2020 die Küsten von Bangladesch und Indien. Der Wirbelsturm "Amphan" hat Felder verwüstet oder mit Salzwasser überschwemmt, Bäume ausgerissen, ganze Stadtteile überflutet und Stromleitungen gekappt. Mitten in der Corona-Krise mussten Millionen Menschen evakuiert werden und tatenlos zusehen, wie die Naturgewalt aus Wind und Wasser ihre Heimat zerstörte. Bis zu 500.000 Menschen sind durch den Sturm obdachlos geworden, zehn Millionen Menschen mangelt es nun am Allernötigsten.

Hunger, Durst, prekäre hygienische Bedingungen - für die Kinder ist die Situation besonders dramatisch. Die katastrophalen hygienischen Bedingungen und überfüllten Schutzräume wären bereits in normalen Zeiten ein massives Gesundheitsrisiko. Durch das Corona-Virus vervielfacht sich die Bedrohung. Familien mit zum Teil kleinen Kindern, die eine sichere Zuflucht gesucht haben, müssen mit zwei Katastrophen zugleich umgehen. Ihr gesamtes Hab und Gut wurde zerstört - und nun fürchten sie, sich in den Schutzräumen mit Covid-19 anzustecken: Die Region kämpft noch immer mit steigenden Infektionszahlen. Ein massiver Ausbruch des Virus hätte in dieser Ausnahmesituation verheerende Folgen

Die Kindernothilfe und ihre Partner leisten deshalb schnelle Soforthilfe: Sie verbessern die Hygienebedingungen in den Notunterkünften und versorgen Familien mit notwendigen Medikamenten und Nahrungsmitteln.
(Quelle: https://www.kindernothilfe.de/weltweit-aktiv/projekte/soforthilfe-zyklon-amphan)

 

Diese Arbeit wollen wir mit unserer Spendenaktion unterstützen und bitten um Ihre Mithilfe und finanzielle Unterstützung.

Die Kirchengemeinde wird jeden gespendeten Euro (bis zu einer Gesamtsumme von insgesamt 5000,- Euro) verdoppeln!

Wenn Sie z.B. 50 Euro spenden, spendet die Kirchengemeinde ebenfalls 50 Euro.

Die Challenge: Eine Spendensumme von 10.000 Euro bis Ende der Sommerferien!

Gespendet werden kann über einen eigens eingerichteten Paypal-Moneypool:
https://www.paypal.com/pools/c/8q7ptlMs9y

oder durch eine Überweisung mit dem Verwendungszweck „Spendenaktion Corona“ auf das Konto der Kirchengemeinde:

DE77 4605 0001 0055 0079 00. (BIC: WELADED1SIE);
Verwendungszweck: "Spendenaktion Corona"

Die Spendenaktion läuft vom 21. Juni bis zum 16. August 2020.

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   

   





Diese Webseite nutzt Cookies − auch von Drittanbietern − zur Bereitstellung, Nutzung und Optimierung unserer Dienste. Essentielle Cookies, die technisch notwendig sind, um die Kernfunktionalität der Webseite zu aktivieren und die Webseite zu betreiben, dürfen wir ohne Ihre Einwilligung verwenden. Für den Einsatz aller anderen Cookies bitten wir Sie hiermit um Ihre Einwilligung. Informationen zu den eingesetzten Cookies finden Sie hier unter "mehr". Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder ändern, indem Sie diese Cookie-Einstellungen erneut über unsere Webseite aufrufen. Verweigern             Akzeptieren